Dieter Krieg

  • Miniature Balance 457 x 406 x 152 cm
  • krieg02
  • krieg01

c.v.

1937
geboren in Lindau am Bodensee
1958 - 62
Studium an der Kunstakademie Karlsruhe bei HAP Grieshaber und Herbert Kitzel
1966
Deutscher Kunstpreis der Jugend für Malerei, Baden-Baden
1968
Preis der Veranstalter der Biennale Danuvius 68, Bratislava
1969
Kunstpreis der Böttcherstrasse, Bremen
1970
Kunstpreis der Stadt Darmstadt
1971 - 72
Gastlehrauftrag an der Kunstakademie Karlsruhe
1975 - 76
Gastdozentur an der Städelschule, Frankfurt
1978
Teilnahme an der Biennale in Venedig, deutscher Pavillon
1978 - 2002
Professur an der Kunstakademie in Düsseldorf
1985
Karl-Ströher-Preis, Frankfurt
1989
Internationaler Kunstpreis des Landes Vorarlberg
1993
Hans-Thoma-Preis des Landes Baden-Württemberg
1998
Hans-Molfenter-Preis der Stadt Stuttgart
2006
Preis der Cologne Fine Art (posthum)
2005
stirbt Dieter Krieg in Quadrath-Ichendorf.

Ausstellungen

Stillleben

24.08.2012 – 21.09.2012
Gruppenausstellung